Dates of Life
erwähnt 16.-20. Jahrhundert
Occupation
Lohgerber-, Kaufmanns- und Gelehrtenfamilie in Bremen
Religious Denomination
evangelisch,reformiert
Authority Data
GND: 1080797971 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Achgelis
  • Achelis
  • Achgelis

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Achelis, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd1080797971.html [21.04.2019].

CC0

  • Life

    Hans Achenius (Archelis, Achegelis, A.) aus Lingen (Ems), ein Knütter (Hosenstricker), wurde 1579 Bürger von Rostock. Sein Enkel Thomas wanderte 1641 als Lohgerber nach Bremen aus, wo des letzteren gleichnamiger Enkel der Begründer der heutigen Bremer Familie A. wurde, die in einem Zweige noch immer die Lohgerberei betreibt, heute, verbunden mit einer Lederfabrik, in der 9. Generation.

  • Author

    Redaktion
  • Familienmitglieder

  • Citation

    Redaktion, "Achelis" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 29 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd1080797971.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA