Lebensdaten
1836 bis 1913
Geburtsort
Bremen
Sterbeort
Bremen
Beruf/Funktion
Kaufmann
Konfession
reformiert
Normdaten
GND: 135607388 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Achelis, Johannes Christoph

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Achelis, Johannes Christoph, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135607388.html [26.04.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Johann Achelis, (1799–1869), Kaufmann in Bremen;
    M Henriette (1807–40), T des Bierbrauers Hinrich Strormann;
    B Fritz Ludwig Tilman Achelis (1840–1917), Überseekaufmann, seit 1911 Präsident der Norddeutschen Lloyd;
    18.10.1861 Laura Alwine (1839–1928), T des Arztes Eduard Krummacher in Bremen; 3 S, 2 T.

  • Leben

    A. war einer der führenden Überseekaufleute Bremens, Mitbegründer der deutschen Dampfschiffahrtsgesellschaft „Hansa“, ein sich auch weiterhin im wirtschaftlichen und öffentlichen Leben vielfach betätigender Mann, als Mitglied der Bremer Bürgerschaft in der Deputation für die Korrektion der Unterweser führend tätig, u. a. bei der Vorbereitung des großen Hafenbaues in dem Bremen beim Zollanschluß 1888 zugestandenen Freibezirk; 1891 bis 1907 war er Senator.

  • Autor

    Friedrich Prüser
  • Empfohlene Zitierweise

    Prüser, Friedrich, "Achelis, Johannes Christoph" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 30 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135607388.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA