Lebensdaten
erwähnt 1339, gestorben 1367
Beruf/Funktion
Bürgermeister von Bern
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 13566389X | OGND | VIAF: 65228256
Namensvarianten
  • Bubenberg, Johann der Jüngere von
  • Johann, von Bubenberg
  • Bubenberg, Johann von

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Bubenberg, Johann der Jüngere von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13566389X.html [05.08.2020].

CC0

  • Leben

    Bubenberg: Johannes v. B., der Jüngere. Er war der älteste Sohn des Schultheißen Johannes v. B., des Aeltern. Im J. 1339 befehligte er die Besatzung der Burg von Laufen, als dieselbe belagert und von den Bernern durch den Sieg von Laufen entsetzt wurde. Vierzehn Jahre, nachdem sein Vater in das Privatleben zurückgetreten war, verlangte die Bürgerschaft, daß die B. wieder an die Spitze des Gemeinwesens treten solle, und wählte ihn im J. 1364 zum Schultheißen; er starb im J. 1367. Ihm folgte sein Bruder Ulrich, welcher die Schultheißenwürde in den J. 1367—1381 bekleidete und die Berner bei ihrem Sieg über die Engländer bei Fraubrunnen befehligte, welcher den Abzug derselben zur Folge hatte. Der jüngste Bruder, Otto v. B., war Schultheiß von 1383—1392 und stand dem Gemeinwesen vor in den thatenreichen Zeiten des Burgdorfer-, des Sempacher- und des Freiburgerkrieges.

  • Autor/in

    Wattenwyl.
  • Empfohlene Zitierweise

    Wattenwyl, Eduard von, "Bubenberg, Johann der Jüngere von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 461 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13566389X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA