Dates of Life
erwähnt 1339, gestorben 1367
Occupation
Bürgermeister von Bern
Religious Denomination
katholisch
Authority Data
GND: 13566389X | OGND | VIAF: 65228256
Alternate Names
  • Bubenberg, Johann der Jüngere von
  • Johann, von Bubenberg
  • Bubenberg, Johann von

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Bubenberg, Johann der Jüngere von, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13566389X.html [23.09.2020].

CC0

  • Life

    Bubenberg: Johannes v. B., der Jüngere. Er war der älteste Sohn des Schultheißen Johannes v. B., des Aeltern. Im J. 1339 befehligte er die Besatzung der Burg von Laufen, als dieselbe belagert und von den Bernern durch den Sieg von Laufen entsetzt wurde. Vierzehn Jahre, nachdem sein Vater in das Privatleben zurückgetreten war, verlangte die Bürgerschaft, daß die B. wieder an die Spitze des Gemeinwesens treten solle, und wählte ihn im J. 1364 zum Schultheißen; er starb im J. 1367. Ihm folgte sein Bruder Ulrich, welcher die Schultheißenwürde in den J. 1367—1381 bekleidete und die Berner bei ihrem Sieg über die Engländer bei Fraubrunnen befehligte, welcher den Abzug derselben zur Folge hatte. Der jüngste Bruder, Otto v. B., war Schultheiß von 1383—1392 und stand dem Gemeinwesen vor in den thatenreichen Zeiten des Burgdorfer-, des Sempacher- und des Freiburgerkrieges.

  • Author

    Wattenwyl.
  • Citation

    Wattenwyl, Eduard von, "Bubenberg, Johann der Jüngere von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 461 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13566389X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA