Lebensdaten
nach 1292 bis 1322
Sterbeort
München
Beruf/Funktion
Königin ; Gemahlin Ludwigs des Bayern
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 136803660 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Beatrix
  • Beatrix von Schlesien
  • Beatrix von Schlesien-Glogau
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Beatrix von Glogau, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136803660.html [20.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Heinrich III., Herzog von Glogau (* 1257, 9.12.1309);
    M Mechtild von Braunschweig-Lüneburg (* um 1276, 1318);
    um 1308 Ludwig IV., Herzog von Oberbayern (1282–1347, ab 1314 Deutscher König);
    S Ludwig V. (1316–61), Herzog von Oberbayern und Kurfürst von Brandenburg, Stephan II. (1317–75), Herzog von Nieder- und Oberbayern;
    T Mathilde (um 1309–46), Markgräfin von Meißen, Agnes (1314–52), Anna (1315–19).

  • Leben

    Die Ehe Ludwigs des Bayern mit B. ist ohne Beziehung auf dessen künftige Königswürde unter dem Gesichtspunkt eines deutschen Territorialfürsten geschlossen worden. Da B. bereits wenige Wochen vor der Schlacht von Mühldorf, in der Ludwig sich als deutscher König durchsetzte, starb und Ludwig bis 1319 nur neben seinem älteren Bruder Rudolf als Herzog regierte, ist sie, abgesehen von privaten Beurkundungen, politisch weder als Herzogin noch als Königin hervorgetreten.

  • Literatur

    S. Riezler, Gesch. Baierns, Bd. 2, 1880.

  • Autor/in

    Thilo Vogelsang
  • Empfohlene Zitierweise

    Vogelsang, Thilo, "Beatrix von Glogau" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 682 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136803660.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA