Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
Basler Familie
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 139785329 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Fuß

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Fuß, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139785329.html [31.03.2020].

CC0

  • Leben

    Basler Familie, die einige in Rußland zu Bedeutung gelangte Mathematiker und Astronomen hervorgebracht hat: Nikolaus (s. unten), seine Söhne Paul Heinrich (1798–1855), Mathematiker, Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Petersburg (1823), seit 1826 deren Beständiger Sekretar, Herausgeber nachgelassener Schriften Eulers, stellte dessen (unvollständige) Bibliographie zusammen, bemühte sich um Herausgabe der Gesammelten Werke Eulers, und Georg Albert (1806–54), seit 1839 Astronom an der Sternwarte in Pulkowa, seit 1848 Direktor der Sternwarte in Wilna, Verfasser astronomischer und hypsometrischer Arbeiten, und dessen Sohn Victor (* 1839), Astronom an der Sternwarte in Pulkowa, seit 1871 Vorsteher des Marineobservatoriums in Kronstadt.

  • Werke

    W u. a. zu Paul Heinr.: Corr. mathématique et physique de quelques célèbres géomètres du XVIII siècle, précédée d'une notice sur les travaux de Léonard Euler, 2 Bde., Petersburg 1843 (mit B Nikolaus);
    Briefwechsel zw. P. H. F. u. C. G. J. Jacobi, hrsg. v. P. Stäckel u. W. Ahrens, 1908;
    zu Gg. Albert: Geogr., magnet. u. hypsometr. Bestimmungen auf e. Reise nach Sibirien u. China in d. J. 1830-32, in: Mémoires de l'Ac. Impériale des sciences de St. Pétersbourg, Série VI, Tom III, 1838;
    Beschreibung d. zur Ermittlung d. Höhenunterschiedes zw. d. Schwarzen u. Kasp. Meere 1836 u. 1837 v. G. F., A. Sawitsch u. G. Sabler ausgeführten Messungen, hrsg. v. W. Struve, Petersburg 1849.

  • Literatur

    zur Gesamtfam.: Pogg. I-IV;
    Russkij biografičeskij slovar, Bd. Faber-Cavlovskij, Petersburg 1901, S. 255-57;
    Brockhaus-Efron 36, ebd. 1902, S. 912-14;
    HBLS. – Zu Paul Heinr.: O. Struve, Éloge de P. H. F., in: Compte Rendu de l'Ac. Impériale des sciences de St. Pétersbourg, 1856, S. 89-122 (P);
    K. P. Kostrjukov, in: Istoriko-matematičeskie issledovanija VII, Moskau 1954, S. 630-40;
    Bolšaja Sovetskaja Enc. 46, 2ebd. 1957, S. 3;
    zu Gg. Albert:
    ADB VIII (mit falscher Geneal.).

  • Autor/in

    Kurt-R. Biermann
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Biermann, Kurt-R., "Fuß" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 742 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139785329.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA