Dates of Life
1818 – 1896
Place of birth
Hannover
Place of death
Berlin
Occupation
hannoverischer Beamter ; Politiker ; Abgeordneter ; Ministerialbeamter ; Kultusminister
Religious Denomination
lutherisch
Authority Data
GND: 100802060 | OGND | VIAF: 20033136
Alternate Names
  • Brüel, Ludwig August
  • Brüel, Ludwig
  • Brüel, Ludwig August
  • more

Objekt/Werk(nachweise)

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Brüel, Ludwig, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd100802060.html [21.05.2024].

CC0

  • Genealogy

    V Ludewig August (1773–1838), königlicher Münzmeister;
    M Auguste Elisabeth Heusinger (1790–1848);
    1846 Sophie Carol. Wilh. Amalie Langenfeldt aus einer stadthannoverischen Familie;
    2 T.

  • Biographical Presentation

    Nach juristischem Studium in Göttingen und Tätigkeit in verschiedenen hannoverischen Verwaltungszweigen verfaßte B. einen selbständigen Entwurf einer Konkurs-Prozeßordnung als Sekretär einer Kommission für den Entwurf einer Zivilprozeßordnung. Seit 1846 vertrat er das Ressort Kirche und Kultus im hannoverischen Kultusministerium und hatte eine große Wirksamkeit auf dem Gebiet des Schulwesens. Die Kirchenvorstands- und Synodenordnung von 1864 ist sein Werk. Als Mitglied der Landessynode (1869) war er Mitgestalter am Trauungs- und Pfarrwahlgesetz. Als Mitglied des Preußischen Landtags (seit 1870) und des Reichstags (seit 1873) vertrat er die Belange der Welfen und setzte sich für die Aufhebung der Beschlagnahmung des sog. Welfenfonds ein.

  • Literature

    W. Rothert, Allg. hannov. Biogr. I, 1912, S. 67 ff. (P);
    BJ III (Totenliste 1896, L).

  • Author

    Walther Lampe
  • Citation

    Lampe, Walther, "Brüel, Ludwig" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 658 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd100802060.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA