Lebensdaten
erwähnt 1198, gestorben um 1212 oder 1214
Beruf/Funktion
Minnesänger ; Graf von Leiningen
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 141670029 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Friedrich I. von Leiningen
  • Friedrich von Leiningen
  • Leiningen, Friedrich I. Graf von
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Friedrich I., Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd141670029.html [21.10.2019].

CC0

  • Genealogie

    V Emicho III. ( 1180/87), S d. Emicho II ( v. 1143) u. d. Alberat Gfn. v. Laurenburg;
    M Elisa;
    Gertrud(?) Gfn. v. Habsburg; kinderlos, mit L. erlosch d. altleining. Linie im Mannesstamm.

  • Leben

    L.s Kreuzzugsteilnahme 1189/90 ist historisch gesichert; 1198 hat er – der gelegentlich auch Emicho oder Friedrich Emicho genannt wird – den Auftrag, nach England zu reisen und Otto IV. die Krone anzutragen; mehrfach wechselt er dann die Partei zwischen Welfen und Staufern; Philipp von Schwaben ernennt ihn zum kaiserl. Landvogt im Speyergau.

  • Autor/in

    Manfred Günter Scholz
  • Empfohlene Zitierweise

    Scholz, Manfred Günter, "Friedrich I." in: Neue Deutsche Biographie 14 (1985), S. 144-145 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd141670029.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA