• Genealogie

    S Johann Heinrich Ager, Mediziner, Herausgeber medizinischer Disputationen.

  • Leben

    Ager war nach medizinischen Studien in Basel Dr. phil. et med. in Straßburg, wo er als Domherr an der Thomaskirche wirkte. Als Professor der Medizin und Botanik (1618) stand er mit der Gelehrtenfamilie Bauhin in Verbindung. Er beschrieb einige Pflanzen neu, deren Diagnose er den Bauhins mitteilte. 1602 gab er in Straßburg eine vermehrte Neuausgabe der „Reformierten deutschen Apotheke“ von Walther Hermann Ryff heraus. In den Jahren 1623-34 erschien eine Reihe Disputationen von Ager, unter denen die wichtigsten sind: De vita et morte, De nutritione, De mente humana, De monstris, De somno et insomniis.

  • Werke

    Weitere W Theses physico-medicae de homine sano, Straßburg 1593;
    Disputatio de dyssenteria, ebenda 1593;
    Cronologia medica, hoc est conclusiones de temporibus verum praeter naturam tum universalibus tum particuliaribus, Basel 1597.

  • Literatur

    M. H. Witte, Diarium biographicum, Danzig 1688;
    BLÄ I, 1929;
    Sitzmann I, S. 12.

  • Autor/in

    Gerhard Eis
  • Empfohlene Zitierweise

    Eis, Gerhard, "Ager, Nikolaus" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 94 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd11627008X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA