Dates of Life
erwähnt 722, gestorben um 734
Occupation
Gründerin und Äbtissin des Klosters Pfalzel ; Heilige
Religious Denomination
katholisch
Authority Data
GND: 118500627 | OGND | VIAF: 67256230
Alternate Names
  • Adela
  • Addula
  • Addula von Pfalzel
  • more

Relations

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Citation

Adula, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118500627.html [10.05.2021].

CC0

  • Life

    Adela: die heilige A. Das Damenstift zu Pfalzel (1 Stunde unterhalb Trier) führt seinen Ursprung auf die h. A. zurück, die eine Schwester der h. Irmina, Gründerin des Klosters Horreum zu Trier, und angeblich Tochter Dagoberts II. gewesen sein soll Mit gutem Recht sieht man die h. A. in der Aebtissin Addula, welche der h. Bonifacius 722 auf seiner Reise zu den Hessen „in einem Nonnenkloster an der Mosel bei Trier“ besuchte und deren 15jährigen Enkel Albericus er damals mit sich nahm. A. war mit einem fränkischen Großen Namens Alberich vermählt gewesen. Ihre Gebeine wurden laut einer Bleiinschrift 1207 in der alten Stiftskirche zu Pfalzel erhoben und befinden sich jetzt in der dortigen Pfarrkirche. — Zur Geschichte ihrer Klosterstiftung, die später aufgehoben und zu einem Mannsstifte umgewandelt wurde, s. Kraus, Bonn. Jahrb. XLII. 122 ff.; Marx, Erzstift Trier III. 466 ff. — Eckhart und Hontheim halten die Stifterin der Abtei zu Pfalzel für dieselbe|Matrone, welche im Leben der h. Gertrud v. Nivelles erwähnt wird, und Mabillon glaubt, sie sei jene Aebtissin Adolana, an welche in den Briefen des h. Bonifacius Elfled und eine andere englische Aebtissin empfohlen werden.

  • Author

    Kraus.
  • Citation

    Kraus, Franz Xaver, "Adula" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 50-51 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118500627.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA