Lebensdaten
1744 bis 1798
Beruf/Funktion
Jurist ; Cellist
Konfession
katholischer Vater
Normdaten
GND: 137712529 | OGND | VIAF: 81860840
Namensvarianten
  • Kanka, Johann Nepomuk
  • Canka, Johann Nepomuk

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Kanka, Johann Nepomuk, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd137712529.html [26.02.2021].

CC0

  • Leben

    Kanka: Johann Nepomuk K., zu Prag geboren im J. 1744 und 1798; 1768 Dr. jur. in Wien, 1778 Rath am Appellationsgerichte, 1783 am Landrechte in Prag, schrieb „Institutiones juris canonici ad ordinem decretalium“, Prag 1770, 4°.

  • Autor/in

    v. Schulte.
  • Empfohlene Zitierweise

    Schulte, von, "Kanka, Johann Nepomuk" in: Allgemeine Deutsche Biographie 15 (1882), S. 77 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd137712529.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA