Lebensdaten
1540 bis 1587
Geburtsort
Nimwegen
Sterbeort
Wien
Beruf/Funktion
Jesuit ; Theologe
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 123474914 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Busaeus, Peter
  • Buys, Peter
  • Busäus, Peter
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - familiäre Beziehungen
Personen in der GND - Bekannte und Freunde

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Busäus, Peter, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd123474914.html [28.02.2020].

CC0

  • Leben

    Busäus: Peter B., geboren 1540 in Nymwegen, zu Wien am 12. April 1587, trat 1561 in seinem 21. Lebensjahre zu Köln in die Gesellschaft Jesu, wo er auch 1568 die vier Gelübde ablegte. Später lehrte er Theologie an der Universität Wien, im Collegium selbst aber die hebräische Sprache. B. galt als vorzüglicher Theologe, und machte sich für seine Zeit durch wiederholte Ausgaben (1569. 1577) des „Opus catechisticum sive Summa doctrinae Christianae Petri Canisii“, welches als ein theologisches Hauptwerk betrachtet wurde, höchst verdient. Dazu kam aber noch das persönliche Vertrauen, welches er als ein Liebling des Volkes in allen Classen der Bevölkerung besaß.

    • Literatur

      Alegambe, Bibliotheca p. 662. Hartzheim, Bibl. p. 267. De Backer, Bibliothèque I. p. 156.

  • Autor/in

    Rld.
  • Empfohlene Zitierweise

    Rld., "Busäus, Peter" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 632-633 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd123474914.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA