Dates of Life
1745 - 1801
Place of birth
Bern
Place of death
Bern
Occupation
Maler ; Kupferstecher ; Künstler ; Grafiker
Religious Denomination
evangelisch?
Authority Data
GND: 123345537 | OGND | VIAF: 35361621
Alternate Names
  • Freudenberger, Sigmund
  • Freudeberg, S.
  • Freudeberg, Sigmund
  • more

Archival Sources

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Freudenberger, Sigmund, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd123345537.html [27.01.2022].

CC0

  • Life

    Freudenberger: Sigmund F., Maler und Kupferstecher, wurde den 16. Juni 1745 in Bern geboren. Seinen ersten Unterricht im Zeichnen und Malen empfing er von dem damals eben in Bern sich aufhaltenden Bildnißmaler E. Handmann aus Basel, und begab sich 1765 nach Paris, wo er bis 1773 blieb und in regem Verkehr mit den bedeutendsten dortigen Künstlern, wie Boucher und Grenze, sich selbständig bildete. Nach seiner Vaterstadt zurückgekehrt, malte er mit besonderem Erfolge einfache ländliche Scenen in einer ihm eigenthümlichen leichten Manier, die in Kupferstich vervielfältigt große Verbreitung sanden und durch treue Wiedergabe des idyllisch aufgefaßten Volkslebens höchst angenehm wirken. Der geist- und kenntnißreiche Mann starb, zuletzt gelähmt, am 15. August 1801.

    • Literature

      S. Fr., Neujahrsstück der zürcherischen Künstlergesellschaft von 1810 (von S. Wagner), (wo jedoch irrig 1802 als Todesjahr angegeben ist).

  • Author

    Bloesch.
  • Citation

    Bloesch, "Freudenberger, Sigmund" in: Allgemeine Deutsche Biographie 7 (1878), S. 355 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd123345537.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA