Lebensdaten
1807 bis 1894
Geburtsort
Griesheim bei Arnstadt (Thüringen)
Sterbeort
Edinburgh
Beruf/Funktion
Pädagoge
Konfession
evangelische Familie
Normdaten
GND: 116827750 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Fröbel, Carl Friedrich
  • Fröbel, Carl
  • Fröbel, Carl Friedrich

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Fröbel, Carl, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116827750.html [18.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    B Julius s. (2);
    Johanna Küstner ( vor 1894) aus Breslau;
    1 T.

  • Leben

    Wie der Bruder bei Friedrich F. in Keilhau erzogen, nahm F. dessen Ideen auf, stellte sich aber in scharfen Gegensatz zu seinem Onkel. 1850 eröffnete er in Hamburg eine Hochschule für Frauen unter dem Protektorat des „Frauenvereins zur Unterstützung von Deutsch-Katholiken und humaner Werke“ (von Emilie Wüstenfeld und Berta Traun geleitet). Seine Schrift, die er mit seiner Frau, einer Schülerin Friedrich F.s, herausgab („Hochschule für Mädchen und Kindergärten als Glieder einer vollständigen Bildungsanstalt, welche Erziehung der Familie und Unterricht der Schule verbindet. Nebst Briefen über diesen Gegenstand. Als Programm zu dem Plane der Hochschule für das weibliche Geschlecht“, 1850), wurde Anlaß zum Kindergartenverbot in Preußen (1851–60). Er ging ins Ausland und gründete eine Mädchenschule in Edinburgh.

  • Literatur

    R. Kayser, Die dt.-kath. Bewegung in Hamburg, in: Zs. d. Ver. f. Hamburg. Gesch. 26, 1925, S. 147-68;
    ders., Malwida v. Meysenbugs Hamburger Lehrj., ebd. 28, 1927, S. 116-28.

  • Autor/in

    Erika Hoffmann
  • Empfohlene Zitierweise

    Hoffmann, Erika, "Fröbel, Carl" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 646 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116827750.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA