Lebensdaten
1880 bis 1952
Geburtsort
München
Sterbeort
El Cerrito (Kalifornien, USA)
Beruf/Funktion
Musikwissenschaftler
Konfession
jüdisch
Normdaten
GND: 116425725 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Einstein, Alfred

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie
Personen im NDB Artikel

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Einstein, Alfred, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116425725.html [14.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Ludw., Großkaufmann;
    M Johanna Guttenstein;
    Vt Albert s. (1);
    Hertha, T des Fabrikbesitzers Heumann in Göppingen.

  • Leben

    E. promovierte 1903 als Schüler A. Sandbergers in München und lebte seitdem in seiner Vaterstadt als Musikschriftsteller und -kritiker. Von 1927 an war er in Berlin Musikreferent des „Berliner Tageblatts“, bis er 1933 unter dem Druck der politischen Ereignisse Deutschland verlassen mußte. Er lebte kürzere Zeit in England und in Italien und fand endlich 1939 in den USA eine zweite Heimat (1939-50 Professor am Smith College, Northampton [Massachusetts]). – E. zählt zu den führenden Musikhistorikern und -bibliographen seiner Zeit und ist vor allem ein profunder Kenner des italienischen Madrigals im 16. Jahrhundert und der Kunst Mozarts gewesen. Hohe literarische Qualität zeichnet gleichermaßen seine gelehrten wie seine zahlreichen essayistischen Arbeiten aus.

  • Werke

    u. a. Zur dt. Lit. f. Viola da Gamba im 16. u. 17. Jh. (Diss. München 1903), = Publ. d. Internat. Musikges., Beihh. II. Folge, H. 1, 1905; Mozart, His Character, his Work, New York 1945, dt. Stockholm 1947;
    The Italian Madrigal, 3 Bde., Princeton, N. J., 1949. – Neuausg.: Riemann, 9-111919-29; L. v. Köchels Chronolog.-themat. Verz. sämtl. Tonwerke W. A. Mozarts, 31937 (dazu Suppl. 1947).

  • Literatur

    R. Schaal, in: MGG III, Sp. 1205-08 (W, L).

  • Autor/in

    Walter Gerstenberg
  • Empfohlene Zitierweise

    Gerstenberg, Walter, "Einstein, Alfred" in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 408 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116425725.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA