Lebensdaten
1773 bis 1857
Geburtsort
Elberfeld
Sterbeort
Mönchengladbach
Beruf/Funktion
Fabrikant ; Textilfabrikant
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 116223642 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Boelling, Johann Peter

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Boelling, Johann Peter, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116223642.html [17.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    Aus Elberfelder Textilfabrikantenfamilie;
    V Henrich;
    M Maria Christina Abhöe; Verwandter Quirin (1773-1854, 1837 Bertha Scheibler), Textilfabrikant, S des Theodor Croon und der Sibylle Gilles;
    Barb. Anna Preyer (1784–1854); 1 T.

  • Leben

    B. errichtete 1798 in Mönchengladbach eine Baumwollfabrik zwecks Aufrechterhallung des Absatzes nach der linken Rheinseite, die den rechtsrheinischen Fabrikanten durch die bis zum Rhein vorgeschobene französische Zollgrenze verschlossen war. Damit erstand die erste Baumwollfabrik am linken Niederrhein, die mit den ihrem Beispiel folgenden Unternehmungen die Grundlage bildete für den Gladbacher Textilbezirk, der zum maßgebenden deutschen Baumwollplatz, dem „Deutschen Manchester“, und weiterhin zum größten und vielseitigsten Textilbezirk des Kontinents aufstieg. B., fortgesetzt auf Neuerungen bedacht, war vorbildlich, besonders nachdem er sich 1818 mit dem von der holländischen Grenze her zugewanderten Quirin Croon zu der Firma B. & Croon verbunden hatte, der Vorgängerin der später führenden deutschen Baumwollweberei Gebrüder Croon. Ihre musterhafte Tätigkeit erkennend, stellte ihr die preußische Regierung 1821 einen neuartigen Webstuhl, wie ihn die englische Textilindustrie verwandte, zur Verfügung, damit sie ihn den anderen Fabrikanten vorführe.

  • Literatur

    Industrie- u. Handelskammer M.-Gladbach, 100-J.-Festschr.: Werden u. Wachsen eines Industriegebietes am linken Niederrhein, 1937, S. 12, 39 (P);
    J. Wilden, Gründer u. Gestalter d. Rhein-Ruhrindustrie, 1951, S. 42. -Zu Quirin Croon: K. Apelt, in: Westfäl. Lb. IV, 1941, S. 49 bis 69 (L, P).

  • Autor/in

    Kurt Apelt
  • Empfohlene Zitierweise

    Apelt, Kurt, "Boelling, Johann Peter" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 399 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116223642.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA