Lebensdaten
1863 bis 1940
Geburtsort
Stettin
Sterbeort
Leipzig
Beruf/Funktion
Professor der klassischen Philologie
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 116155299 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Bethe, Erich Julius Adolf
  • Bethe, Erich
  • Bethe, Erich Julius Adolf
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Bethe, Erich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116155299.html [16.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Eduard, Arzt;
    M Maria Gerstäcker;
    B Albrecht (1872–1951), Professor der Physiologie in Frankfurt/Main;
    1893 Marg. (1859–1932), Malerin in Düsseldorf, T des Rittergutsbesitzers Karl Loewe und der Agnes Gericke-Luck.

  • Leben

    Nach dem Studium bei U. von Wilamowitz-Moellendorff und G. Loeschke und ausgedehnten Reisen in den Mittelmeerländern führte B. die Dozentenlaufbahn zuletzt als Ordinarius nach Leipzig (1906–31). Hier hat er die klassische Altertumswissenschaft als Geschichte geistiger Kultur zu pflegen gelehrt. Seine Bücher zur Geschichte des Dramas im Altertum, über Homer und die griechische Dichtung haben ihn über den Kreis der Fachvertreter hinaus bekannt gemacht. Er war Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften.

  • Werke

    Theban. Heldenlieder, 1891;
    Prolegomena z. Gesch. d. Theaters im Altertum, 1896;
    Mythos, Sage, Märchen, 1906, 21922;
    Homer, Dichtung u. Sage, 3 Bde., 1914–27;
    Griech. Dichtung, in: Hdb. d. Lit.wiss., hrsg. v. O. Walzel, 1927;
    1000 J. altgriech. Lebens, 1933;
    Ahnenbild u. Familiengesch. b. Griechen u. Römern, 1935;
    Buch u. Bild im Altertum, 1945;
    Hrsg.: Pollux, 2 Bde., 1900/31, Indices, 1937.

  • Literatur

    O. Kern, in: Gnomon 17, 1941, S. 142-44 (W). - Zu Marg. B.: ThB XXIII (unter Loewe).

  • Portraits

    Holzschnitt in: LIZ 88, 1887, S. 68: Radierung v. M. Bethe-Loewe;
    Plakette v. Eyermann, 1929, Abb. in: Leipzig, Jg. 6, 1929, H. 5, S. 117.

  • Autor/in

    Herbert Helbig
  • Empfohlene Zitierweise

    Helbig, Herbert, "Bethe, Erich" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 185 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116155299.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA