Lebensdaten
1879 bis 1939
Geburtsort
Winterthur
Sterbeort
Zürich (Autounfall)
Beruf/Funktion
Botaniker
Konfession
reformiert
Normdaten
GND: 102001685 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Brockmann, Heinrich (seit 1902)
  • Krzymowski, Heinrich (ursprünglich)
  • Brockmann-Jerosch, Heinrich
  • mehr

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Brockmann-Jerosch, Heinrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102001685.html [16.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Jos. Krzymowski (katholisch) aus Polen, Lehrer in Winterthur, S des Anton und der Helena Michalska;
    M Lucie (reformiert), T des Heinrich Andreas Brockmann aus Lübeck und der Cath. Leruth;
    Zürich 1905 Marie (1877–1952), Mitarbeiterin Brockmanns, T des Adolf Georg Jerosch und der Anna Marg Buckers;
    1 S, 4 T.

  • Leben

    Die Studien- und Assistentenzeit bei C. J. Schröter in Zürich war für B. richtunggebend. Seit 1922 war er selbst Professor in Zürich. Mit seiner Frau zusammen veröffentlichte er Schriften über natürliche Wälder der Schweiz. In seiner klassischen Arbeit über das Puschlav entwickelte er die Hypothese, daß eine Reihe von Arten daselbst die Eiszeit überdauert hätten. Weiterhin bearbeitete er die Beziehungen der Pflanzenwelt zu Klima, Menschen und Tieren. Sehr bekannt ist seine Wandkarte der Pflanzenverbreitung. Er unternahm Forschungsreisen durch fast alle Staaten Europas, leitete die bekannten Internationalen Pflanzengeographischen Excursionen und beteiligte sich aktiv in Pfadfinderei, Volkshochschule, Natur- und Heimatschutz.

  • Literatur

    E. Rubel, H. B.-J., in: Verhh. d. Schweiz. Naturforschenden Ges., 1939 (W, P);
    Wi. X, 1935 (W). - Zu Marie B.-J.: E. Rübel, in: Ber. üb. d. Geobotan. Forschungsinst. Rubel in Zürich f. d. J. 1952, Zürich 1953, S. 12-14.

  • Autor/in

    Hermann Ziegenspeck
  • Empfohlene Zitierweise

    Ziegenspeck, Hermann, "Brockmann-Jerosch, Heinrich" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 628 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102001685.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA