Lebensdaten
1665 – 1702
Beruf/Funktion
Graf von Fürstenberg-Meßkirch ; kaiserlicher Feldzeugmeister
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 138876177 | OGND | VIAF: 95492229
Namensvarianten
  • Fürstenberg-Meßkirch, Karl Egon Graf von
  • Karl Egon von Fürstenberg-Meßkirch
  • Fürstenberg-Meßkirch, Karl Egon Graf von
  • mehr

Objekt/Werk(nachweise)

Porträt(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Karl Egon von Fürstenberg-Meßkirch, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138876177.html [15.04.2024].

CC0

  • Biographie

    Fürstenberg: Karl Egon, Graf von F.-Meßkirch, kais. und des schwäbischen Kreises Feldzeugmeister. Geboren am 2. Nov. 1665, focht er 1688 zuerst als Volontär, später als kaiserl. Hauptmann bei der Armee in Ungarn gegen die Türken und wurde bei einem Sturme auf Belgrad gefährlich verwundet. Nachdem er 1691 Oberst, und das Jahr darauf General des schwäbischen Kreises geworden, erhielt er 1693 das Generalcommando der Vorposten am Rheine, den schwäbischen und vorderösterreichischen Waldstädten, 1694 auch die Stadthauptmannschaft und Commandantenstelle zu Constanz. Im spanischen Erbfolgekriege befehligte er, mittlerweile zum Feldzeugmeister vorgerückt, ein Corps am Rhein und wurde gleich beim Beginne des Treffens von Friedlingen (14. October 1702) getödtet. Seit dem 9. Februar 1699 war er vermählt mit Maria Franziska Gräfin von Schwarzenberg.

    • Literatur

      Hirtenfeld: Oesterr. Milit.-Lexikon, II. Bd.

  • Autor/in

    von Janko.
  • Zitierweise

    Janko, Wilhelm Edler von, "Karl Egon von Fürstenberg-Meßkirch" in: Allgemeine Deutsche Biographie 8 (1878), S. 226 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138876177.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA