Lebensdaten
erwähnt 1583, gestorben 1597
Beruf/Funktion
niederländischer Staatsmann ; Politiker
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 139265139 | OGND | VIAF: 100553247
Namensvarianten
  • Borluut von Brucele, Jost
  • Brucele, Jost Borluut von

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Borluut von Brucele, Jost, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139265139.html [27.06.2022].

CC0

  • Biographische Darstellung

    Borluut. Alte vlämische Familie, vielfach in den Wirren des 16. Jahrhunderts genannt, sie gehörte zur nationalen Partei. Erst unter Karl V. trat sie zur burgundischen über. Der bekannteste Sprosse des Hauses, Joost B. v. Brucele, in der Revolution Pensionär von Gent, war längere Zeit, obgleich Katholik, ein Anhänger Oranien's und persönlicher Feind des calvinistischen Demagogen Hembyze, der ihn 1583 verhaften ließ und nahe daran war, ihn aufs Schaffot zu bringen. Nach dem Uebergang Gents versöhnte B. sich mit der Regierung und starb 1597.

  • Autor/in

    P. L. Müller.
  • Zitierweise

    Müller, Pieter Lodewijk, "Borluut von Brucele, Jost" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 163 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139265139.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA