Lebensdaten
1809 bis 1885
Geburtsort
Amberg
Sterbeort
Amberg
Beruf/Funktion
bayerischer Generalleutnant
Konfession
lutherisch?
Normdaten
GND: 136616313 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Podewils, Philipp Freiherr von

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Podewils, Philipp Freiherr von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136616313.html [17.08.2019].

CC0

  • Leben

    Podewils: Philipp Freiherr v. P., geboren am 14. März 1809 zu Amberg, am 25. November 1885 ebenda als baierischer Generallieutenant und Director der Gewehrfabrik. Im J. 1825 als Cadett bei der Artillerie eingetreten, blieb P. im Frontdienste bis 1839, in welchem Jahre er zur Gewehrfabrik übertrat. Von dieser Zeit an widmete er sich unausgesetzt und mit hervorragendem Verständniß der Technik der Handfeuerwaffen. Die großen Verdienste, welche er sich um die zeitgemäße Verbesserung der Handfeuerwaffen, insbesondere durch Erfindung des von den baierischen Fußtruppen in den Kriegen 1866 und 1870/ 71 geführten Gewehres erwarb, sichern ihm in der Geschichte der Waffentechnik wie auch im Besonderen in der Geschichte des baierischen Heeres ein ehrendes Andenken.

    • Literatur

      Allgem. Milit.-Ztg. 1885. — Glasenapp, Die Generale der Deutschen Armee. Berlin 1876.

  • Autor/in

    Landmann.
  • Empfohlene Zitierweise

    Landmann, Karl Johann Casimir von, "Podewils, Philipp Freiherr von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 26 (1888), S. 352 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136616313.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA