Lebensdaten
erwähnt 1590 oder 1598 , gestorben 16. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Drucker ; Buchdrucker in Köln
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 135718384 | OGND | VIAF: 303429607
Namensvarianten
  • Andreä, Lambert
  • Trudopolitanus (nannte sich)
  • Andreae, Lambert
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen im NDB Artikel

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Andreae, Lambert, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135718384.html [08.03.2021].

CC0

  • Leben

    A. läßt sich 1590-98 als Buchdrucker in Köln nachweisen. Er nannte sich Trudopolitanus (wahrscheinlich aus Sint Truijen [Truiden] in der belgischen Provinz Limburg) und hatte seine Offizin in der Römergasse. Er druckte auch für den Kunstverleger Johann Bussemacher. Bemerkenswert sind einige geographische und genealogische Werke, die in A.s Druckerei entstanden sind, z. B. „Theatrum oder Schauspiegel, drinnen alle Fürsten der Welt …“, „Arbor Genealogiae regum Franciae“, „M. Quadi Europae totius orbis terrarum descriptio …“ (1594), „Geographische Landtafel des Gebiets des großen Türken“, „Kronn und Aussbunde aller Wegweiser, Darinne Verzeichnet seindt alle die Wege, so gehen aus 71 den vornembsten Städten von Teutschland …“ (1597) und „Historia von den Empörungen, so sich im Königreich Vngern, auch in Siebenbürgen, Polen …“ (1596, ein Auszug aus Martin Fumées Historie der Empörungen, 1594). Auch 2 Kupferstichfolgen des Kölner Kupferstechers Augustin Braun, „Vita Beatae Mariae Virginis“ und „Passio Domini nostri Jesu Christi“ (beide 1592), hat er gedruckt. Seine Presse wurde nach seinem Tode 1599 von dem Kölner Drucker und Verleger Bernhard Walter übernommen.

  • Literatur

    ADB I;
    J. J. Merlo, Kölner Künstler, 1895, S. 107;
    Benzing, Buchdrucker.

  • Autor/in

    Josef Benzing
  • Empfohlene Zitierweise

    Benzing, Josef, "Andreae, Lambert" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 283 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135718384.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA

  • Leben

    Andreä: Lambert A., Buchdrucker in Köln. Druckte von 1592 bis 1597. Aus seiner Druckerei gingen einige merkwürdige geographische und genealogische Werke hervor, die von großer typographischer Schönheit sind. Hiervon sind zu nennen: „Theatrum oder Schauspiegel, darinnen alle Fürsten der Welt etc.;“ „Arbor Genealogiae regum Franciae"; „M. Quadi Europae totius orbis terrarum descriptio etc.“, „Geographische Landtafel des Gebiets deß großen Türken“ etc., „Historia von den Empörungen“ etc., „Historia von Navarra“ etc., „Königen-Buch“ etc.

  • Autor/in

    Ennen.
  • Empfohlene Zitierweise

    Ennen, Leonhard, "Andreae, Lambert" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 447 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135718384.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA