Dates of Life
gestorben nach 1682
Place of birth
Dessau
Place of death
Dessau
Occupation
reformierter Theologe
Religious Denomination
reformiert
Authority Data
GND: 102513503 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Colerus, Gottfried
  • Colerus, Godefredus
  • Colerus, Godfried
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Colerus, Gottfried, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102513503.html [17.10.2019].

CC0

  • Life

    Colerus: Gottfried C., reformirter Theolog, zuerst Prediger auf den Werder'schen Gütern, dann an der reformirten Gemeinde in Alten-Landsberg, später in Lippstadt, darauf Professor der Theologie und Prediger in Hamm, zuletzt (1674—1682, vgl. die „Matrikel des Archidiaconats der Schloßkirche zu Dessau") Archidiaconus zu St. Marien (Schloßkirche) zu Dessau und Pfarrer zu Törten und Kühnau (zwei Dörfern bei Dessau). Man hat von ihm einige gedruckte Predigten und einen längeren Tractat: „Der bluhtige Held von Edom, der Jesus von Nazareth in den röthlichen Kleidern seines Verdiensts, bei diesen bluhtigen Kriegen der mit Christi Blut besprengten Kirche Gottes zu Trost fürgestellet von C. etc.“ 1674. Der anhalt. Chronist Beckmann (nebst Jöcher, „Allg. Gelehrten-Lexikon“ die einzige bekannte Quelle über G. C.) gibt im siebenten Theile seiner Chronik einen ziemlich ausführlichen Auszug aus dem Mser. und|sagt: „Das ganze Werk wird verhoffentlich noch bei seinen Erben oder anderen Anverwandten sein“. Erwähnung des G. C. geschieht auch in Schmidt's Anhalt. Schriftsteller-Lexikon. Bernburg 1830.

  • Author

    Hosaeus.
  • Citation

    Hosäus, Wilhelm, "Colerus, Gottfried" in: Allgemeine Deutsche Biographie 4 (1876), S. 400-401 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102513503.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA