Lebensdaten
erwähnt 1793, gestorben 1815
Beruf/Funktion
geistliche Dichterin
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 122715586 | OGND | VIAF: 20570712
Namensvarianten
  • Silberrad, Marie Clara von
  • Silberrad, Maria Clara von
  • M. C. S.
  • mehr

Zitierweise

Silberrad, Marie Clara von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd122715586.html [18.04.2021].

CC0

  • Leben

    Silberrad: Marie Clara v. S., 1815, gab im J. 1793 zu Nürnberg anonym heraus: „Biblische Denksprüche mit Anwendungen in Versen auf alle Tage im Jahre sammt Morgen- und Abendgebeten auf alle Wochentage und etlichen Liedern“. Die Lieder hat sie selbst verfaßt. Das Buch erschien im J. 1825 in neuer Ausgabe (Raw in Nürnberg). Von den Liedern nahm Elsner einige in seinen Liederschatz auf und dadurch sind sie in weiteren Kreisen bekannt geworden. — Der Advocat Johann Gustav Silberrad in Nürnberg (geboren ebenda am 10. October 1715) heirathete im J. 1740 Marie Clara v. Lemp auf Ebenmut; ob er später geadelt ist und dann vielleicht seine Frau diese Dichterin ist, bedarf noch weiterer Untersuchung.

    Geistlicher Liederschatz, Berlin 1832, S. 915. — Fischer, Kirchenliederlexikon, 2. Hälfte, S. 476. — Will, Nürnberger Gelehrtenlexikon III, 710.

  • Autor/in

    l. u.
  • Empfohlene Zitierweise

    l. u., "Silberrad, Marie Clara von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 34 (1892), S. 314 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd122715586.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA