Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
Verleger- und Kaufmannsfamilie
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 118812408 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Bertelsmann

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen im NDB Artikel

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Bertelsmann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118812408.html [18.02.2019].

CC0

  • Leben

    Aus westfälischer Bauern- und Kaufmannsfamilie, die sich bis zum 30jährigen Krieg zurückverfolgen läßt und deren Bielefelder Zweig Conrad B.Bertelsmann (1828–1901) angehört, der seit 1870 die völlig heruntergewirtschaftete Spinnerei „Vorwärts“ bei Bielefeld zu einer der besteingerichteten Spinnereien seiner Zeit machte, als Handelskammerpräsident in Bielefeld (seit 1875) in Opposition zu Bismarcks Schutzzollpolitik stand und sich um die Bildung von Unternehmerverbänden, insbesondere des „Vereins zur Wahrung der gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen in Rheinland und Westfalen“ (Langnamverein) große|Verdienste erwarb. Dem gleichen Zweig entstammt Gustav B.Bertelsmann (1833–1909), der 1858 mit Hugo Niemann die Plüschweberei in Bielefeld einführte und auch im öffentlichen und wirtschaftlichen Leben eine Rolle spielte.

  • Literatur

    W. Bertelsmann, Geneal. u. Chronik d. Fam. B., 1904 (P);zu Conrad:
    J. Winschuh, Der Ver. mit d. langen Namen, 1932;
    O. Sartorius, 100 J. Spinnerei „Vorwärts“ (Brackwede b. Bielefeld), 1950;zu Gustav: C. Niemann, in: Bielefeld, Das Buch d. Stadt, 1926, S. 464-67 (P). - Qu.:
    Von A. Schill, Dortmund, u. G. Engel, Bielefeld, z. Verfügung gestelltes Material.

  • Autor/in

    Wilhelm Philipps
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Philipps, Wilhelm, "Bertelsmann" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 149 f. [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118812408.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA