Lebensdaten
erwähnt 1143, gestorben nach 1152
Beruf/Funktion
Abt von Corvey
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 138743762 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Heinrich I. von Boyneburg
  • Heinrich von Boyneburg
  • Heinrich I.
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Heinrich I., Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138743762.html [13.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Sigfried v. B., S d. Gf. Otto v. Nordheim ( 1083);
    B Gf. Sigfried II. v. B., Vogt v. K.;
    Schw Judith, Äbtissin v. Eschwege, Kemnade u. Geseke.

  • Leben

    H. wurde in noch vorkanonischem Alter am 1.6.1143 im Beisein des EB Heinrich von Mainz und des Vogtes Sigfried, der den sich widersetzenden Mönchen mit Repressalien drohte, zum Abt von Korvey gewählt und von Konrad III. mit den Regalien belehnt. Er brachte zusammen mit seinem Bruder Sigfried das Kloster bald in wirtschaftliches Elend. Wegen simonistischen Verkaufs einer Kirche wurde er von Kardinal Thomas am 21.3.1146 abgesetzt. Der als Nachfolger gewählte Propst des Klosters, Heinrich II., starb schon am 8.10.1146. Auf Vorschlag Konrads III. wurde am 20.10. Abt Wibald von Stablo auch zum Abt von Korvey gewählt und nach langen Verhandlungen von Papst Eugen III. am 22.6.1147 bestätigt. H. benutzte die Teilnahme Wibalds am Wenden-Kreuzzug zu einem Überfall auf Korvey, stieß aber auf entschlossenen Widerstand. Er schürte dann mit seiner Schwester, der Äbtissin Judith, zur Revolte einiger Mönche, die am 8.10.1148 ausgeführt wurde, aber ebenso wie ein Attentat gegen Wibald am 29.11.1148 mißlang. Seit 1152 kommt sein Name in Wibalds Korrespondenz nicht mehr vor.

  • Literatur

    K. Lübeck, Abt H. v. C. (1143–46), in: Westfäl. Zs. 97/98II, 1947, S. 3-33;
    ders., Corveys Kampf um d. Stift Kemnade;
    ebd. 101/02, 1953, S. 401-28.

  • Autor/in

    Klemens Honselmann
  • Empfohlene Zitierweise

    Honselmann, Klemens, "Heinrich I." in: Neue Deutsche Biographie 8 (1969), S. 366 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138743762.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA