Lebensdaten
1828 bis 1909
Geburtsort
Greifswald
Sterbeort
Greifswald
Beruf/Funktion
Arabist
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 11625744X | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Ahlwardt, Wilhelm Theodor

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Ahlwardt, Wilhelm Theodor, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd11625744X.html [10.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Christian Wilhelm Ahlwardt (1760–1829), Professor der klassischen Philologie in Greifswald;
    M Dorothea Hingst (1802–1837);
    Gvv Jeremias Ahlwardt, Tischlermeister in Greifswald;
    Gmv Ephrosyne Emerentia Fink;
    Gvm Johann Christian Hingst, Gastwirt zu Damgarten;
    Gmm Marie Elisabeth Hartmann.

  • Leben

    A. studierte in Greifswald und Göttingen orientalische Philologie, wurde Bibliothekar in Greifswald und 1861 Professor an der Universität, der er 1856 seine Schrift „Über Poesie und Poetik der Araber“ widmete. Er war ein stiller Gelehrter, der lieber in seiner Studierstube als im akademischen Unterricht tätig war, aber auch am politischen Geschehen seiner Stadt Anteil nahm, weltbekannt als einer der besten und gründlichsten Kenner der altarabischen Poesie, von der er große Teile mustergültig herausgab. Doch auch die übrige vielseitige und fast unübersehbare arabische Literatur beherrschte und bearbeitete er, wofür sein Verzeichnis der arabischen Handschriften der Königlichen Bibliothek Berlin (10 Bände, 1887–1899) ein unvergängliches Zeugnis ablegt.

  • Werke

    Weitere W Chalef elahmar's Qasside, 1859;
    The Divans of the six ancient Arabic poets, London 1870;
    Bemerkungen üb. d. Aechtheit d. alten arab. Gedichte, 1872;
    Slgg. alter arab. Dichter, 3 Bde., 1902/03;
    Dīvān d. Reḡezdichters Rūba ben El-ằḡḡāḡ, 1904.

  • Literatur

    Kukula, 1892, S. 4, u. Erg.-H. 1, 1893, S. 2;
    Chronik d. Univ. Greifswald, Bd. 24, 1909/10, S. 6-8;
    Wi. I, 1905;
    BJ XIV (Totenliste 1909).

  • Autor/in

    Enno Littmann
  • Empfohlene Zitierweise

    Littmann, Enno, "Ahlwardt, Wilhelm Theodor" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 112 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd11625744X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA