Lebensdaten
1689 bis 1745
Beruf/Funktion
Mediziner ; Professor der Medizin und Stadtphysicus in Danzig
Konfession
evangelische Nichte
Normdaten
GND: 116607505 | OGND | VIAF: 47517980
Namensvarianten
  • Kulmus, Johann Adam
  • Kulm, Jean A.
  • Kulm, Jean Adam
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Kulmus, Johann Adam, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116607505.html [15.04.2021].

CC0

  • Leben

    Kulmus: Johann Adam K., wurde geboren am 18. März 1689 zu Breslau. Er besuchte das Gymnasium in seiner Vaterstadt, später in Danzig und studirte von 1711—1715 in Halle, Leipzig. Straßburg und Basel Medicin und Naturwissenschaften. Nachdem er sein Examen bestanden hatte, hielt er sich zunächst einige Zeit in Holland auf und ließ sich nach seiner Rückkehr als praktischer Arzt in Danzig nieder. Im J. 1825 wurde er zum Professor der Medicin und der Naturwissenschaften an dem dortigen Gymnasium ernannt. K. war Mitglied der Leopoldinischen Akademie und der Berliner Gesellschaft der Wissenschaften. Er starb am 29. Mai 1745 zu Danzig. Außer zahlreichen medicinischen Schriften schrieb er: „Elementa philosophiae naturalis“, Gedani 1722, sowie verschiedene kleine naturwissenschaftliche Abhandlungen, wie: „Dis. de lapidibus“, Gedani 1727; „Exercitatio de Insectis“, Gedani 1729 u. a. m.

  • Autor/in

    W. Heß.
  • Empfohlene Zitierweise

    Heß, Wilhelm, "Kulmus, Johann Adam" in: Allgemeine Deutsche Biographie 17 (1883), S. 364 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116607505.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA