Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
Grafen von Hohenwart ; Adelsgeschlecht der Krain
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 139844198 | OGND | VIAF: 102684305
Namensvarianten
  • Hohenwart

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Hohenwart, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139844198.html [27.09.2020].

CC0

  • Leben

    Adelsgeschlecht der Krain, erbländisch-österreichischer Grafenstand 1767. Zu ihm gehören Sigismund Anton (1730–1820), Jesuit, 1791-94 Bischof von Triest, dann von Sankt Polten und Heeresvikar, seit 1803 Erzbischof von Wien (siehe Wurzbach IX; LThK2; ÖBL), und Sigismund (1745–1825), seit 1809 Bischof von Linz, Naturforscher (besonders Mineralogie und Botanik) (siehe ADB XII; LThK; Wurzbach IX).

  • Autor/in

    Robert A. Kann
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Kann, Robert A., "Hohenwart" in: Neue Deutsche Biographie 9 (1972), S. 495 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139844198.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA