Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
oberhessische Pfarrer- und Beamtenfamilie
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 139844082 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Hofmann
  • Hoffmann, von
  • Hofmann, von
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Hoffmann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139844082.html [23.09.2019].

CC0

  • Leben

    Aus Oberhessen stammende Pfarrer- und Beamtenfamilie, zu der auch gehören: Ferdinand Bernhard von H. (1731–1802), Regierungs- und Kammerpräsident, Kanzler des Fürstentums Lippe-Detmold, und dessen Sohn Johann Wilhelm von H. (1771–1844), lippischer Oberhofmarschall und Kammerpräsident, ferner der preußische General der Infanterie Georg Wilhelm von H. (1777–1860, siehe Priesdorf IV, S. 329 folgende, Porträt).

  • Literatur

    Nachrr. v. d. Hofmannschen Fam. zu Wezlar, Frankfurt u. Braunfels, 1799.

  • Autor/in

    Friedrich Knöpp
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Knöpp, Friedrich, "Hoffmann" in: Neue Deutsche Biographie 9 (1972), S. 390 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139844082.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA