Dates of Life
1723 – 1790
Place of birth
Bremen
Occupation
evangelischer Theologe
Religious Denomination
evangelisch
Authority Data
GND: 124609082 | OGND | VIAF: 10784034
Alternate Names
  • Hönert, Johann Wilhelm
  • Hönert, Johann Wilhelm
  • Hönert, Johannes Wilhelm
  • more

Objekt/Werk(nachweise)

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Hönert, Johann Wilhelm, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd124609082.html [04.03.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Hönert: Johann Wilhelm H., Sohn des Subcantors Joh. Benjamin H. an der Bremer Domschule (gest. als Pastor zu Horst an der Oste am 5. Dec. 1750), geb. am 2. Mai 1723, gest. als Pastor zu St. Jürgen in der Wümmeniederung am 20. Novbr. 1790; vorher 1750 Rector zu Dorum, Landes Wursten, 1757 vertretender Pfarrer zu Bevern, 1758 Pfarrherr zu St. Jürgen, kein gelehrter Theolog, aber für wirtschaftliche Aufklärung der abgelegenen, halbe Jahre mit Wasser bedeckten Gegenden äußerst thätig, und für deren Kenntniß in seinen mannigfachen Aufsätzen noch heute nützlich. Er ist der eigentliche Verbreiter der Kartoffel im Bremischen. Ein größeres Werk schrieb er über Anlegung und Erhaltung eines Blumengartens, das in zwei Theilen 1761 und 1780 erschien und 3 Auflagen erlebte. Die meisten der oben genannten Aufsätze stehen im Hannöv. Magazin von 1767—1790.

    • Literature

      Vgl. Pratje, A. und N. V. — Bremen und Verden III. und VI. — Rotermund, Gel. Hannover.

  • Author

    Krause.
  • Citation

    Krause, "Hönert, Johann Wilhelm" in: Allgemeine Deutsche Biographie 13 (1881), S. 70 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd124609082.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA