Lebensdaten
1847 – 1917
Geburtsort
Mainz
Sterbeort
Hamburg
Beruf/Funktion
Reeder ; Kaufmann ; Kapitän ; Konsul
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 123441064 | OGND | VIAF: 69835440
Namensvarianten
  • Hernsheim, Eduard Ludwig
  • Hernsheim, Eduard
  • Hernsheim, Eduard Ludwig
  • mehr

Biografische Lexika/Biogramme

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie
Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Hernsheim, Eduard, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd123441064.html [08.08.2022].

CC0

  • Genealogie

    V Ludwig (1802–63, isr., seit 1842 luth.), aus Mannheim, Advokat am Kreisgericht, Mitgründer d. ev.-luth. Gemeinde in M.;
    M Sophie Mendes (1817–47, isr., seit 1842 luth.), aus Amsterdam;
    B Franz (s. 2);
    - 1) N. N. Thiel (N), 2) Hamburg 1906 Carol. Mathilde Juliane Stockmar, gesch. Beheim-Schwarzbach (1867–1908), 3) ebd. 1908 Hedwig Elis. Stockmar verw. Feuerslack (* 1864);
    1 S aus 1), Stief-S Martin Beheim-Schwarzbach (* 1900), Schriftsteller.