Dates of Life
1722 bis 1758
Place of birth
Jena
Occupation
Professor der Astronomie in Jena
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 100697712 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Wiedeburg, Basilius Christian Bernhard
  • Wideburg, Basilius Christianus Bernhardus
  • Wideburgius, Basilius Christianus Bernardus
  • more

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Wiedeburg, Basilius Christian Bernhard, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd100697712.html [05.04.2020].

CC0

  • Life

    Wiedeburg: Basilius Christian Bernhard W., Astronom, geboren am 14. September 1722 zu Jena, ebenda am 1. Juli 1758. Als Sohn von Joh. Bernh. W. (s. u.) trat W. ebenfalls in die akademische Laufbahn ein. Mit zwanzig Jahren war er bereits Magister, mit fünfundzwanzig Adjunct der philosophischen Facultät seiner heimatlichen Hochschule. Im J. 1751 erhielt er eine außerordentliche Professur der Philosophie, und schon im Jahre darauf wurde er Titularordinarius dieses Faches, indem er zugleich seinem alternden Vater als Substitut in der Mathematik zugeordnet wurde, doch hatte dieser den Schmerz, den begabten Sohn bald nachher ins Grab sinken sehen zu müssen. Ein Lehrbuch von ihm (Erläuterungen und Anmerkungen zur vermischten Mathematik nach Chr. Wolf, Jena 1755—1757) war seinerzeit sehr beliebt. Mehrere kleinere Abhandlungen astronomischer Natur beweisen, daß W. den Fortschritten seiner Wissenschaft eifrig folgte; so schrieb er über die Jahresparallaxe der Erde (Jena 1747), welche er damals noch als durch Bradley und Clairaut außer Zweifel gestellt erachtete, und später (ebenda 1749) über die Fortpflanzung des Lichtes.

    • Literature

      Zedler, Vollständiges Univnsallexikon, 55. Band, Leipzig 1748, Sp. 1756 ff. — Spangenberg, Handbuch der in Jena seit beinahe fünfhundert Jahren dahingeschiedenen Gelehrten, Künstler, Studenten und anderen bemerkenswerten Personen, Jena 1819, S. 122.

  • Author

    Günther.
  • Citation

    Günther, "Wiedeburg, Basilius Christian Bernhard" in: Allgemeine Deutsche Biographie 42 (1897), S. 375 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd100697712.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA