Lebensdaten
1794 - 1838
Geburtsort
Gengenbach
Sterbeort
Freiburg im Breisgau
Beruf/Funktion
Augenarzt ; Professor der Chirurgie und Augenheilkunde ; Arzt
Konfession
katholischer Sohn
Normdaten
GND: 11610175X | OGND | VIAF: 84868164
Namensvarianten
  • Beck, Karl Josef
  • Beck, Carl J.
  • Beck, Carl Joseph
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Beck, Karl Josef, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd11610175X.html [25.10.2021].

CC0

  • Leben

    Beck: Karl Joseph B., 27. Juni 1794 in Gengenbach im Badenschen geboren, wurde 1821 Professor der Augenheilhunde, 15. Januar 1839 in Freiburg. Er schrieb ein für seine Zeit ausgezeichnetes „Handbuch der Augenheilkunde“, welches sich nicht allein durch exacte Compilation alles in dieser Wissenschaft Vorhandenen, sondern durch originelle Ansichten auszeichnet. Weitere Nachrichten und ein Verzeichniß seiner Schriften gibt (nach Sachs' Medicin. Almanach, 1840) der N. Nekrol. XVII (1839) 575 f.

  • Autor/in

    Rothmund.
  • Empfohlene Zitierweise

    Rothmund, August, "Beck, Karl Josef" in: Allgemeine Deutsche Biographie 2 (1875), S. 217 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd11610175X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA