Lebensdaten
1787 bis 1850
Geburtsort
Triesdorf bei Ansbach
Sterbeort
München
Beruf/Funktion
Porzellanmaler ; Begründer der Münchner Porzellanmalerschule
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 133233669 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Adler, Christian Matthias

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen im NDB Artikel

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Adler, Christian Matthias, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd133233669.html [18.06.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Johann Georg Adler, ( 1828), Reitknecht zu Triesdorf;
    M Maria Barbara Wurm aus Sinn;
    München 18.1.1818 Catharina Josepha (katholisch), T des Kanzlisten Joseph Bach;
    3 S, 3 T.

  • Leben

    Nach längerem Aufenthalt in England war A. seit 1804 in Ansbach als Schüler des ehemaligen Ansbacher Hofmalers Friedrich Naumann und seit 1808 als Porzellanmaler tätig. 1811 kam er nach München und war wohl schon bald in der Porzellanmanufaktur Nymphenburg beschäftigt. 1813-15 studierte er an der Münchner Akademie der bildenden Künste und wurde 1816 zum Malerei-Aufseher an der Porzellanmanufaktur Nymphenburg ernannt, welchen Posten er bis 1838 innehatte. Bei der Neuorganisation der Fabrik erhielt er 1822 unter der Leitung Friedrich Gärtners|das Fach „Historienmalerei“. Von A., der als der eigentliche Begründer der Münchner Porzellanmalerschule gilt, stammen neben Porträttassen und Prunkvasen vor allem zahlreiche Porzellanplattengemälde, Kopien nach Meisterwerken der Alten Pinakothek, die er seit 1827 im Auftrag Ludwigs I. herzustellen hatte.

  • Literatur

    F. Hofmann, Gesch. d. Porzellanmanufaktur Nymphenburg, 1923, S. 364 ff.;
    ThB.

  • Autor/in

    Arno Schönberger
  • Empfohlene Zitierweise

    Schönberger, Arno, "Adler, Christian Matthias" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 68-69 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd133233669.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA