Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
evangelische Theologenfamilie
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 139764291 | OGND | VIAF: 102613810
Namensvarianten
  • Baring

Literatur(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen im NDB Artikel

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Baring, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139764291.html [18.01.2021].

CC0

  • Leben

    Mit den Söhnen Franz Barings (1522–89) teilte sich die evangelische Theologenfamilie in eine hannoversche und eine Bremer Linie (s. ADB II). Aus der Bremer Linie gingen die englischen Barings hervor, deren Nachkommen das Bankhaus Baring Brothers in London gründeten. Nach Sir Francis Thornhill Baring, Erstem Lord der britischen Admiralität (1850), heißen das Baring Land und die Baring Bay.

  • Autor/in

    Gerhard Meyer
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Meyer, Gerhard, "Baring" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 589 f. [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139764291.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA