Lebensdaten
1853 bis 1928
Geburtsort
Amstetten (Niederösterreich)
Sterbeort
Wien
Beruf/Funktion
Beethoven-Forscher
Konfession
katholische Familie
Normdaten
GND: 101069456 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Frimmel von Traisenau, Theodor

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Frimmel von Traisenau, Theodor, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd101069456.html [17.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Franz F. v. T. (österr. Adel 1890, 1816-1903), Landesger.rat, S d. k.k. Straßenbaukommissärs Franz F. in St. Pölten u. d. Franziska Perl;
    M Josefine (1824–74), T d. Tuchhändlers Anton Wedl u. d. Anna Fröschl;
    Wien 1884 Franziska (1861-n. 1932), T d. Bankhausprokuraführers Jos. Fleischhacker u. d. Franziska Reichel;
    5 S, 1 T, u. a. Franz s. (1).

  • Leben

    F. studierte in Wien Medizin, promovierte 1879 zum Dr. med., ging dann aber zur Kunstwissenschaft und besonders zur Beethovenforschung über. Er unternahm ausgedehnte Kunstreisen nach Deutschland, Italien, Frankriech, Belgien und Holland. Vom Herbst 1881 bis Mai 1883 war er am Österreichischen Museum für Kunst und Industrie tätig, 1884-93 war er Kustos-Adjunkt am Wiener Hofmuseum. Später wirkte er als Direktor der Gräflich Schönborn-Wiesentheidschen-Galerie in Wien, daneben als Dozent am Wiener Athenäum. – F.s Leistung liegt besonders auf dein Gebiet der Beethovenforschung, hier aber weniger in einer Gesamtdarstellung als in einer Fülle wertvoller Einzeluntersuchungen, deren Ergebnisse er in seinem Beethoven-Handbuch (2 Bände, 1926) zusammenfaßte.

  • Werke

    Weitere W u. a. Zur Kunstwiss.: Hdb. d. Gem.-kde., 1902, 21904;
    – Zur BeethovenF: L. van Beethoven, 1901, 61922;
    2 Bde., 1906;
    Beethoven im zeitgenöss. Bildnis, 1923;
    überaus zahlr. Bücher, Aufsätze u. Mss. – Nachlaß in Bonn, Beethoven-Archiv.

  • Literatur

    J. Schmidt-Görg, in: MGG IV, 1955, Sp. 967-69 (W, L, P).

  • Autor/in

    Joseph Schmidt-Görg
  • Empfohlene Zitierweise

    Schmidt-Görg, Joseph, "Frimmel von Traisenau, Theodor" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 614 f. [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd101069456.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA