Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
hinterpommerische Adelsfamilie
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 139774165 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Flemming, von

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Flemming, von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139774165.html [14.12.2018].

CC0

  • Leben

    Hinterpommerische Uradelsfamilie, zu der unter anderem gehören: die Brüder Joachim ( nach 1606), pommerischer Rat, und Hans Heinrich ( 1622), pommerischer Geheimer Rat, Landmarschall, Hauptmann zu Belgard und Landvogt zu Greifenberg, Heino Heinrich (1632–1706), Bruder des Georg Caspar (siehe Genealogie 1), kursächsischer und brandenburgischer Generalfeldmarschall, und seine Söhne Georg Joachim ( 1746), kursächsischer Generalfeldzeugmeister und Generalgouverneur von Litauen, Johann Georg ( 1747), kursächsischer Generalleutnant. Johann Friedrich (1670–1733) war kursächsischer Oberforst- und Wildmeister zu Annaburg.

  • Werke

    W zu Joh. Frdr.: Der vollkommene Teutsche Jäger, Leipzig 1719;
    Des vollkommenen Teutschen Jägers anderer Hauptteil u. d. wohlunterrichtete Teutsche Fischer, ebd. 1724 (beide mit Schilderung d. Jagdgebräuche u. d. Hof- u. Luxusjagden);
    Der vollkommene Teutsche Soldat, ebd. 1729.

  • Literatur

    zur Gesamtfamilie: Sieben Jhh. F.scher Chronik, 2 Bde., 1909/11 (P); zu Heino Heinr.:
    ADB VIII;
    Priesdorff I, S. 52 f. (P).

  • Autor/in

    Karlheinz Blaschke
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Blaschke, Karlheinz, "Flemming, von" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 239 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139774165.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA