Dates of Life
gestorben wahrscheinlich bald nach 1497
Occupation
Dichter ; Prosaiker ; Schriftsteller
Religious Denomination
katholisch
Authority Data
GND: 13595200X | OGND | VIAF: 80380630
Alternate Names
  • Hamerstetten, Augustin von
  • Augustin von Hamerstetten
  • Hamerstetten, Augustin von
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Augustin von Hamerstetten, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13595200X.html [25.05.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Nach wechselvollen Schicksalen im kaiserlichen Heer erscheint er 1496 in der Umgebung des Kurfürsten Friedrich des Weisen von Sachsen, zu dessen Kanzlei er offenbar gehörte, bald danach verschwindet sein Name. - Seinem Herrn widmete er 1496 die „Hystori vom Hirs mit den guldin ghurn und der Fürstin vom pronnen“, eine prosaische Minne-Allegorie mit üblichem märchenhaftem Apparat und konventionellem Rahmen, in das stilistische Gewand der Kanzleiprosa gekleidet. Es ist zugleich der erste deutsche Schlüsselroman, da in ihm die Liebesgeschichte Friedrichs des Weisen und der Gräfin Amalie (Amelei) von Schwarzburg, der Gemahlin Günthers XXXVII., verschleiert dargestellt ist.

  • Literature

    E. Busse, A. v. H., Ein Btr. z. Gesch. d. dt. Lit. im Ausg. d. MA, 1902 (mit Abdr. d. Werkes);
    W. Stammler, in Vf.-Lex. d. MA I, 1933, Sp. 148 f.

  • Author

    Wolfgang Stammler
  • Citation

    Stammler, Wolfgang, "Augustin von Hamerstetten" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 453 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13595200X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA