Lebensdaten
1793 bis 1835
Beruf/Funktion
Musikverleger
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 135718929 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Artaria, Matthias
  • Artaria, Mathias

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Artaria, Matthias, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135718929.html [24.10.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Domenico (s. 3);
    1821 Carolina Gsangler, Witwe des Kunsthändlers Daniel Sprenger ( 1820).

  • Leben

    A. war der Vertreter des Mannheimer Hauses in Wien, erwarb dort 1818 die Kunsthandlung seines Schwiegervaters und gründete 1822 die Firma „Matthias A.“, die bis 1853 bestand. A. gehörte zum Beethoven-Freundeskreis, verlegte dessen Streichquartett op. 131 sowie die Quartettfuge op. 133 (mit der vierhändigen Bearbeitung op. 134), ferner von Schubert die Lieder op. 52, die Klaviersonate op. 53 und das vierhändige Divertissement à l'hongroise op. 54.

  • Werke

    zum Gesamtartikel: G. Adler, Verz. d. musikal. Autographen v. Ludwig van Beethoven … im Besitze v. A. in Wien, Wien 1890;
    A. Artaria, Verz. v. musikal. Autographen, revidierten Abschriften u. einigen seltenen gedr. Originalausgaben …, ebenda 1893;
    R. u. L. Artaria, Gesch. d. Familien A. u. Fontaine, 1906;

    F. Artaria-H. Botstiber, Josef Haydn u. d. Verlagshaus A., Wien 1906;

    F. A., Etwas üb. Beethovens musikalischen Nachlaß, Leoben 1911;

    R. Braun-A., Von berühmten Zeitgenossen, Lebenserinnerungen einer Siebzigerin, 1918;

    F. Waldeck, Alte Mannheimer Familien, in: Mannheimer Gesch.bll. 21, 1920, S. 58 f.;
    A. Orel, Beethoven u. seine Verleger, Ein Wiener Beethovenbuch, Wien 1921;

    G. Gugitz, Alt Wiener Kunsthändler, in: E. K. Blümml-G. Gugitz, Von Leuten u. Zeiten im alten Wien, Wien 1922;

    Katalog d. Haydn-Gedächtnisausstellung, Wien 1932, Nr. 597-619;

    (Dorotheum Wien) Versteigerung d. sämtl. Bestände … d. Kunsthandlung A. & Co., 1933;

    E. v. Hartmann-Franzenshuld, Geschlechterbuch d. Wiener Erbbürger, 1. Lieferung, Wien o. J., S. 40 ff.;

    Bad. Biogrr. I, Neue Ausg. 1881, S. 11 f., III, 1881, S. 6 f.;

    Enciclopedia Italiana;

    Ernst Fritz Schmidt, in: MGG.

  • Autor/in

    Alexander Witeschnik
  • Empfohlene Zitierweise

    Witeschnik, Alexander, "Artaria, Matthias" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 401 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135718929.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA