Lebensdaten
gestorben 1631
Sterbeort
Leipzig-Breitenfeld
Beruf/Funktion
bayerischer Offizier
Konfession
katholisch?
Normdaten
GND: 116568542 | OGND | VIAF: 77070859
Namensvarianten
  • Erwitte, Dietrich Ottmar von
  • Erwitte, Dietrich Otmar von

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Erwitte, Dietrich Ottmar von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116568542.html [09.08.2020].

CC0

  • Leben

    Erwitte: Dietrich Ottmar von E., kurbaierischer Generalwachtmeister zu Roß, 1631. Kurz nach Ausbruch des dreißigjährigen Krieges erhielt der bisherige pfalzneuburgische Oberstlieutenant und Stadthauptmann zu Lippstadt ein Werbepatent auf 500 Pferde für das Heer der Liga. Als baierischer Oberst und Führer eines Reiterregiments focht er unter Tilly im böhmischen Kriege, dann in dessen siegreichen Feldzügen gegen Ernst von Mansfeld, Christian von Braunschweig und den Markgrafen von Baden, ferner gegen Christian IV. von Dänemark; in der Schlacht bei Lutter am Barenberge befehligte er vier Reiterregimenter am linken Flügel des ligistischen Heeres. Vielfach mit selbständigen Unternehmungen betraut, welche er in der Regel erfolgreich ausführte, hatte er Gelegenheit, höheres Führertalent zu beurkunden. Als Generalwachtmeister zu Roß und Befehlshaber der baierischen Reiterei fand er den Tod in der Breitenfelder Schlacht, wo er unter Pappenheim an dem von den Schweden so hart mitgenommenen linken Flügel stand.

    • Literatur

      Heilmann, Kriegsgeschichte v. Baiern u. s. f., 1506—1651, II., München. 1868.

  • Autor/in

    Landmann.
  • Empfohlene Zitierweise

    Landmann, Karl Johann Casimir von, "Erwitte, Dietrich Ottmar von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 6 (1877), S. 334 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116568542.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA