Lebensdaten
erwähnt 15.-20. Jahrhundert
Beruf/Funktion
preußische Adelsfamilie
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 1081939613 | OGND | VIAF: 147145542423296641515
Namensvarianten
  • Beneckendorff und Hindenburg, von (eigentlich)
  • Hindenburg, von
  • Beneckendorff und Hindenburg, von (eigentlich)
  • mehr

Zitierweise

Hindenburg, von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd1081939613.html [13.04.2021].

CC0

  • Leben

    Der Landschaftsrat Johann Otto Gottfried von Beneckendorff (1747–1827) aus ursprünglich in der Altmark, seit etwa 1400 in der Neumark, seit dem 18. Jahrhundert im West- und Ostpreußischen begüterten Geschlecht war 1789 mit dem pommerschen Geschlecht von Hindenburg Namens- und Wappenverbindung eingegangen. In den folgenden Generationen setzt sich der neu angenommene Name durch. Der reiche Güterbesitz ging in der Agrarkrise nach 1816 außer dem westpreußischen Neudeck verloren.

  • Autor/in

    Redaktion
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Redaktion, "Hindenburg, von" in: Neue Deutsche Biographie 9 (1972), S. 178 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd1081939613.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA