Lebensdaten
erwähnt 15./16. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Kaufmannsfamilie in Nürnberg
Konfession
-
Normdaten
GND: 118722115 | OGND | VIAF: 42632916
Namensvarianten
  • Ketzel
  • Cetzel

Zitierweise

Ketzel, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118722115.html [20.04.2021].

CC0

  • Leben

    Im 15. Jahrhundert verzog die Familie von Augsburg nach Nürnberg, wo sie zu den ehrbaren Geschlechtern zählte, jedoch nicht die Ratsfähigkeit erlangte. 6 Generationen hindurch waren die Ketzel vom 15.-16. Jahrhundert als Großhändler, vornehmlich im Gewürzhandel, tätig. Zur Großen Ravensburger Handelsgesellschaft bestanden enge Beziehungen. Mit Paulus starb das Geschlecht 1588 aus. Das besondere Charakteristikum der Familie sind die zahlreichen Pilgerfahrten, welche die Ketzel unternahmen. Acht von ihnen wallfahrteten ins Heilige Land und wurden Ritter des Heiligen Grabes. Unser Wissen davon verdanken wir den erhaltenen Ketzel-Pilgertafeln. Auf ihnen sind neben den Angaben über die Pilgerfahrten, den knienden Pilgern und dem Familienwappen zahlreiche Abzeichen abgebildet. Dabei handelt es sich um „Gesellschaften“, in die man eintreten konnte. Es war möglich, bei mehreren von ihnen Mitglied zu sein. Es gab geradezu Sammler solcher Abzeichen. Zu ihnen gehörten offensichtlich die Nürnberger Ketzel.

  • Autor/in

    Redaktion
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Hirschmann, Gerhard, "Ketzel" in: Neue Deutsche Biographie 11 (1977), S. 559 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118722115.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA