Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
evangelische Theologenfamilie ; Gelehrtenfamilie
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 139676724 | OGND | VIAF: 102536619
Namensvarianten
  • Spangenberg

Zitierweise

Spangenberg, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139676724.html [07.03.2021].

CC0

  • Leben

    Die Familie S. stammt aus Hardegsen bei Göttingen. Der Schlosser Konrad Erpsen ließ sich vor der Mitte des 15. Jh. einige Zeit im hess. Spangenberg nieder, kehrte in seine Heimatstadt zurück und wurde fortan Konrad S. genannt. Der Eintritt der Familie in den Gelehrtenstand wurde von Johann (s. 1) vollzogen. Die unterschiedlichen Lebens- und Wirkungsorte der Theologen S. waren v. a. eine Folge der kontroverstheol. Auseinandersetzungen innerhalb des Luthertums.

  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Kaufmann, Thomas, "Spangenberg" in: Neue Deutsche Biographie 24 (2010), S. 622-625 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139676724.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA