Lebensdaten
1577 bis 1619
Beruf/Funktion
Literaturhistoriker
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 139270221 | OGND | VIAF: 100557799
Namensvarianten
  • Castricomius, Pancratius
  • Kastricomius, Pancratius

Zitierweise

Castricomius, Pancratius, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139270221.html [28.09.2020].

CC0

  • Leben

    Castricomius: Pancratius C., ein Literarhistoriker, aus Alkmaar in der niederländischen Provinz Nordholland, war Syndicus daselbst. Wann geboren, ist nicht mit Bestimmtheit zu ermitteln, doch ist gewiß, daß er 1619 starb. Er wird öfters mit dem holländischen Chronisten Stouter van Gouthoeven (Valerius Gouthovius 1577—1628) verwechselt und war der Erklärer des Williram, dessen Auslegung des „hohen Liedes Salomonis“ schon im 11. Jahrhundert ins Niederländische übertragen war. Er hat mehrere Werke im Manuscript hinterlassen.

    • Literatur

      Foppens, Bibliotheca Belgica II. 938. Saxe, Onomasticon litterarium V, 546 ss.

  • Autor/in

    Kelchner.
  • Empfohlene Zitierweise

    Kelchner, Ernst, "Castricomius, Pancratius" in: Allgemeine Deutsche Biographie 4 (1876), S. 70 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139270221.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA