Lebensdaten
gestorben 1. Hälfte 17. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Musiker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 138779236 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Daniel, Johann
  • Daniel, Johannes

Zitierweise

Daniel, Johann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138779236.html [15.07.2020].

CC0

  • Leben

    Daniel: Johann D., ein Lautenschläger in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, nur bekannt als Herausgeber eines Lautenbuches: „Thesaurus Gratiarum, das ist Schatzkästlein, darinnen allerhand Stücklein, Präambuln, Toccaden, Fugen etc. zur Lauten-Tabulatur gebracht, auß verschiedenen Autoribus zusammengelesen.“ Hanau 1625. Eine Fortsetzung erschien ebenda noch in demselben Jahre.

  • Autor/in

    v. Dommer.
  • Empfohlene Zitierweise

    Dommer, Arrey von, "Daniel, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 4 (1876), S. 734 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138779236.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA