Lebensdaten
1812 bis 1897
Geburtsort
Lancefield (Schottland)
Sterbeort
Wien
Beruf/Funktion
Lokomotiv-Ingenieur
Konfession
anglikanisch
Normdaten
GND: 135677416 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Haswell, John

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Haswell, John, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135677416.html [24.01.2019].

CC0

  • Genealogie

    N. N.;
    4 S (2 setzten Lebenswerk d. V fort), 2 T.

  • Leben

    Nach seinem Universitätsstudium arbeitete H. bei den Maschinenfabriken Girwood in Glasgow und Fairbairn & Co. in Manchester. Dorther holte M. Schönerer H. als Leiter der neuen Werkstätte und Maschinenfabrik der Wien-Raaber und Wien-Gloggnitzer Eisenbahn. Die Werkstätte, im Zwickel zwischen dem Süd- und dem Ostbahnhof Wiens gelegen, war bereits nach H.s Plänen entworfen worden; 1838 übernahm er ihre Leitung. Obgleich er seine ersten Arbeiter mühselig anlernen und die Werkzeugmaschinen selbst bauen mußte, konnte er schon 1839 einige 100 Schotterwagen und 1840 die erste Lokomotive abliefern. Er erfand ein Deichselgestell, den Querausgleich, das Schalengußrad, eine Wellblechfeuerbüchse und die dampfhydraulische Schmiedepresse. Als er 1882 in den Ruhestand trat, hatte er viele 1A-, 2A-, 1B-, 2B-, C- und D-Lokomotiven für die eigene und für fremde Bahnen geliefert, daneben viele Eisenbahnwagen und unzähliges anderes Eisenbahnmaterial. Außerdem hatte ihm 4 Jahrzehnte lang die Unterhaltung der Betriebsmittel seiner Bahn obgelegen. H. ist mit zu den Schöpfern der modernen Industrie in Österreich zu zählen.

  • Literatur

    K. Gölsdorf, in: Gesch. d. Eisenbahnen d. österr.-ungar. Monarchie II, 1898, S. 428;
    R. Sanzin, in: Btrr. z. Gesch. d. Technik u. Industrie 5, 1913, S. 157-75;
    U. Lohse, in: Männer d. Technik, 1925;
    Bll. f. Gesch. d. Technik, 1932, H. 1, S. 93 ff.;
    J. Rihosek, in: Österr. Naturforscher u. Techniker, 1951, S. 139 f. (P);
    ÖBL.

  • Autor/in

    Erhard Born
  • Empfohlene Zitierweise

    Born, Erhard, "Haswell, John" in: Neue Deutsche Biographie 8 (1969), S. 56 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135677416.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA