Lebensdaten
1821 bis 1887
Beruf/Funktion
Arzt ; Hygieniker ; populärmedizinischer Schriftsteller
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 116374098 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Reclam, Karl Heinrich
  • Reclam, C.
  • Reclam, Carl
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Reclam, Karl Heinrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116374098.html [15.10.2019].

CC0

  • Leben

    Reclam: Karl Heinrich R., Arzt, sehr bekannter Hygieniker und populär-medicinischer Schriftsteller zu Leipzig, geboren daselbst am 18. August 1821, studirte in Leipzig, Prag, Wien und Paris, wurde 1846 in Leipzig Doctor mit der Dissertation: „De plumarum pennarumque evolutione disquisitio microscopica“, 1858 Privatdocent, 1868 Professor e. o. der Medicin in Leipzig, war seit 1877 auch Polizeiarzt und hat sich litterarisch vorzugsweise mit der Gesundheitspflege in vielen Schriften beschäftigt, von denen wir anführen: „Nahrungsmittel und Speisewahl“ (Leipzig 1855); „Experimentelle Untersuchungen über die Ursache der Chylus- und Lymphbewegung und der Fettresorption" (ebd. 1858); „Geist und Körper in ihren Wechselbeziehungen" (ebd. 1859); „Das Buch der vernünftigen Lebensweise" (ebd. 1863; 2. Aufl. 1876); „Des Weibes Gesundheit und Schönheit“ (ebd. 1864); „Der Leib des Menschen“ (Stuttgart 1870; 2. Aufl. 1877) u. v. A. Außerdem redigirte R. 1858—61 den „Kosmos", 1869—70 die „Deutsche Vierteljahrsschrift für öffentliche Gesundheitspflege“, seit 1875 die „Gesundheit“. Auch für die Einführung der Leichenverbrennung in Deutschland hat er sich besonders interessirt. R. starb am 6. März 1887.

    • Literatur

      Biogr. Lex. hervorr. Aerzte, hrsg. von Pagel, Berlin u. Wien 1901, S. 1352.

  • Autor/in

    Pagel.
  • Empfohlene Zitierweise

    Pagel, Julius Leopold, "Reclam, Karl Heinrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 53 (1907), S. 246 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116374098.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA