Lebensdaten
erwähnt um 935
Beruf/Funktion
Würzburger Scholasticus
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 102520909 | OGND | VIAF: 27458461
Namensvarianten
  • Reinhard
  • Reinhardus, Herbipolensis
  • Reinhard, Magister
  • mehr

Quellen(nachweise)

Zitierweise

Reinhard, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102520909.html [26.09.2020].

CC0

  • Leben

    Reinhard, Scholasticus in St. Burchard zu Würzburg, soll um das Jahr 935 einen ausführlichen Commentar zu den Kategorien des Aristoteles geschrieben haben, worin auch gelegentlich einer aristotelischen Stelle die Veranlassung hätte liegen können, daß er ein Buch über die Quadratur des Cirkels verfaßt habe. Doch da das Ganze auf einer nicht sehr lautern Quelle, nämlich auf einer Angabe des Trithemius beruht, bleiben immerhin Zweifel möglich.

    • Literatur

      Meine Geschichte der Logik, Bd. II. (2. Aufl.). S. 49.

  • Autor/in

    Prantl.
  • Empfohlene Zitierweise

    Prantl, Carl von, "Reinhard" in: Allgemeine Deutsche Biographie 28 (1889), S. 32 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102520909.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA