Lebensdaten
1765 – 1844
Geburtsort
Bremen
Sterbeort
Lausanne
Beruf/Funktion
Maler ; Landschaftsmaler ; Kaufmann ; Künstler
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 135592135 | OGND | VIAF: 305409294
Namensvarianten
  • Albers, Anton der Ältere
  • Albers, Anton, der Ältere
  • Albers, A.
  • mehr

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Albers, Anton der Ältere, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd135592135.html [19.08.2022].

CC0

  • Genealogie

    V Johann Christoph Albers (1741–1801), Großkaufmann für Bordeauxwein;
    Gvv Anton, erster Albers in Bremen; Gmv T des Johann Christoph Bußmann und der Catharina Kenkel.

  • Biographie

    Anfänglich Kaufmann, wandte sich A. der Malerei zu als Autodidakt, war in Paris, den Niederlanden, England, Spanien und Italien und lebte dann in Lausanne. Er malte vor allem Landschaftsvedouten.

  • Literatur

    ThB.

  • Autor/in

    Friedrich Prüser
  • Zitierweise

    Prüser, Friedrich, "Albers, Anton der Ältere" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 125 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd135592135.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA